+ + + GSA News 03/2015 + + +

Leider dieses Jahr etwas schwierig mit den Terminen:

F CROIX  April, 11-12 bestätigt,  kombiniertes Rennen mit der Belgien Mono-Bikes-Klasse
B ZOLDER Juli, 11-12 bestätigt,  es gibt eine Chance, dass wir ein kombiniertes Rennen mit dem KTM 390 Cup haben
B SPA August, 08- 09 cancled – leider abgesagt
GER O-LEBEN   August, 20- 23  bestätigt, Word Endurance Race
NL ASSEN OKT, 10-11 bestätigt, Race of the Champion

* eventuell fahren wir mit genug Leuten auch Pfingsten nach Bremerhaven ( da April – Juli  eine Lücke ist )
* alternativ:  Supermono Rennen in Hengelo NL 2-3.Mai oder Oss NL am 24-25.Mai

 

+ + + GSA News 02/2015 Einschreibung + + +

Einschreibung GSA 2015

Einschreibung GSA 2015

Hier zum Download das Formular zur Saison-Einschreibung 2015

 

 

 

+ + + GSA News 01/2015 + + +

Zuerst einmal zum Jahreswechsel allen ein:

gutes, erfolgreiches und motoviertes neues Jahr 2015

..und hier die Termine in der ersten Saisonhälfte 2015 für die FREIEN MOTORRADTRAININGS der Racing Academy in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben:

Montag 27.04.2015
Montag 11.05.2015
Dienstag 26.05.2015
Mittwoch 24.06.2015

Die Teilnahmegebühr für einen Trainingstag beträgt 199,00 €.
Der eine oder andere Termin steht noch zur Disposition und wird dann kurzfristig noch bekannt gegeben.
Bitte meldet Euch mit unserem Nennformular 2015, per Mail, Fax: 03949-501448 oder 03949-920660 bzw. auf dem Postwege an.

Das Formular zur Anmeldung findet Ihr hier zum Download..
Die jeweils aktuellen Termine findet Ihr auch unter www.motorsportarena.com

Einen guten Start in die neue Saison wünscht das Team der Racing Academy GmbH

Motopark Allee 20-22
39387 Oschersleben
Germany
Tel: +49 3949 920-551
Fax: +49 3949 501448
E-Mail: info@racingacademy.de

 


 

+ + + GSA News 19/2014 + + +

Zum Schmökern in der kalten Zeit und zur Entspannung der geschundenen Schrauberhände ist das Magazin FASTBIKE 0414 am Kiosk erhältlich. Inhalt u.a. ein Bericht über Supermono-Racing sowie ein weiterer Test der Krämer HRK EVO 2. Außerdem wurde der Monomarkt aktualisiert.

+ + + GSA News 18/2014 + + +

Wir freuen uns die diesjährigen Prämien für die Plätze der Jahreswertung bekannt zugeben.

“GSA Jahres-Prämie 2014:
Unabhängig zu den FIM-Punkten können GSA-Fahrer wieder zusätzlich Punkte sammeln, die separat geführt werden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: 1 Punkt für die Nennung pro Rennevent, 1 Punkt für das Starten an dem Rennen und 1 Punkt für das durchfahren der Zielflagge. Pro Rennevent kann somit jeder Fahrer mindestens 3 Punkte sammeln und bei einem Doppelrennen sogar 5 Punkte.
*Die Preise für die 3 höchsten Punktzahlen werden am Jahresende vergeben.

1. Platz à Nenngebühr für das erste Rennevent 2015, 2. Platz à ein Satz Rennreifen nach Wahl, 3. Platz à Erlass der Einschreibegebühr für 2015. Bei Punktgleichheit zählt der höhere FIM-Punktestand der betroffenen Fahrer.”

Manni Kehrmann 5 /  9* / 9 Pkt   =   23 gesamt    —   Nenngebühr erstes Rennen  2015 for free!
(*Snetterton GB – 2. Rennen – defekt in der Einlaufrunde – kein Start)

Frank Brüntrup    4 /  8 /  8  Pkt  =   20 gesamt    —   ein Satz Renneifen nach Wahl!

Michi Campen     4 /  8 /  8 Pkt   =   20 gesamt    —   Einschreibegebühr GSA 2015 for free!

Zu erwähnen sei hierbei, dass bei uns tatsächlich noch Prämien in “bar” ausgeschüttet werden. Welche Rennklasse hat das noch zu bieten?

Und gar nicht oft genug zu erwähnen ist unser Dank an alle Fahrer und Helfer in dieser Saison. Im Durchschnitt sind ca. 30 Bikes in den Rennen gestartet mit Fahrern zwischen 17 und  60!

Eure GSA

+ + + GSA News 17/2014 + + +

IMG_5671

Jahressieger Manfred Kehrmann (re.) mit Renntechniker und GSA-Initiator Jürgen Strohmann (li.)

Manfred “Manni” Kehrmann (#7) ist mit seiner PAMI-BMW Champion der

“Europa Offene Supermono Klasse” 2014 geworden.

Herzlichen Glückwunsch!

Durch zwei weitere Siege in den Abschlussrennen 9 und 10 in Assen hat Kehrmann seinen Punktvorsprung noch einmal deutlich ausgebaut uns ist überragender Champion 2014 geworden! Einen ganz herzlichen Dank geht auch an alle Fahrer, die in dieser Saison mitgefahren sind und die GSA am laufen halten und interessant machen.

Die Fotogalerie hat den letzten Event dazubekommen.

Rennen 9: 1.Platz (mitte): Manfred Kehrmann, 2.Platz (rechts): Michael Campen, 3.Platz (links): Frank Brüntrup

Rennen 9: 1.Platz (mitte): Manfred Kehrmann, 2.Platz (rechts): Michael Campen, 3.Platz (links): Frank Brüntrup

Folgend ein Rennbericht zu den Rennen. Vielen Dank an Dominik (siehe auch Presse):

 

Finale beim Race of Champions in Assen (NL) 10.-12.Okt. 2014 pdf_button

“Der TT Circuit in Assen war Gastgeber des Supermono-Finales 2014. Die drei Tage über boten die Fahrerinnen und Fahrer aus ganz Europa Spannung und Rennatmosphäre pur im Ambiente des Traditionskurses. Bemerkenswert war wieder die unglaubliche Vielfalt im Starterfeld. So waren auf Moto3, Minimonos, Protoypen und Kleinherstellern Starter von 19-60 Jahren unterwegs.

Rennen 10: 1.Platz (mitte): Manfred Kehrmann, 2.Platz (rechts): Michael Campen, 3.Platz (links): Christian Schmeink

Rennen 10: 1.Platz (mitte): Manfred Kehrmann, 2.Platz (rechts): Michael Campen, 3.Platz (links): Christian Schmeink

Im Qualifying-Betrieb zeigte sich Assen jedoch bereits von einer anderen Seite. In der zweiten Session entschied die Rennleitung, wegen eines Regenschauers eine kurze Unterbrechung einzulegen. Das Ausfahren der Startpositionen war an diesem Wochenende besonders wichtig, gab es doch mit Mike Velthuizen, Lukas Wimmer und Jerry van de Bunt noch drei Anwärter auf den Europameistertitel. Besonders Wimmer hatte jedoch mit der Technik zu kämpfen. Im ersten Qualifying hatte der Österreicher einen Getriebeschaden, konnte nach einem Motorenwechsel der Krämer-Truppe jedoch noch Startplatz 4 retten. Auf der Poleposition setzte sich Mike Velthuizen mit einer 1:48,419 vor dem niederländischen Moto3-Meister Ernst Dubbink durch. Manni Kehrmann startete von Platz sechs aus.

Diesen Beitrag weiterlesen »

+ + + GSA News 16/2014 + + +

In der PS  Nr. 9/2014 gibt es einen Bericht über die Supermono Krämer-HKR-Evo2 mit dem Fahrer Lukas Wimmer, der damit aktuell in der ESA (European Supermono Cup) unterwegs ist.

+ + + GSA News 15/2014 + + +

Als letztes Event steht das Saisonfinal mit den Rennen 9 + 10 in Assen an im Rahmen des Race of the Championchips. Wer noch nicht genannt hat findet das Formular unter Nennung oder hier.

 

+ + + GSA News 14/2014 + + +

Race Report (D) Oschersleben 20 .- 24. August 2014

Round 4 FIM European Supermono Cup (ESA+GSA)

Nachdem im letzten Jahr an gleicher Stelle das 25. Jubiläum gefeiert wurde, ging es für die
Supermonos vom 20.-24. August wieder in die etropolis Motorsport Arena Oschersleben.
Den 17.500 Fans wurde neben der Langstrecken-WM auch bei Lauf 7 und 8 des FIM Europe
Supermono Cups Rennsport vom Feinsten geboten. Dementsprechend groß war das
Medieninteresse.
Diesen Beitrag weiterlesen »

+ + + GSA News 13/2014 + + +

Die Fotogalerie ist um viele Bilder von den beiden Rennen in Oschersleben größer geworden. Vielen Dank an Rene für die tollen Aufnahmen!